Vorabankündigung zur Jahreshauptversammlung 2021

Aktualisiert: 11. Nov. 2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,


endlich ist es absehbar; deshalb möchten wir euch heute eine Vorabankündigung mitteilen.


Am 27.11.2021 werden wir unsere Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021 durchführen; vorausgesetzt wir dürfen gemäß der Corona-Verordnung die Jahreshauptversammlung so durchführen.


Die offiziellen Einladungen werden in den nächsten Tagen vorbereitet.


Die Versammlung findet unter den gegebenen Umständen unter 3G-Regeln Ausnahmsweise in der Gaststätte Hellwege bei einem kleinem Imbiss in Hagenah statt.


Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.


Sollte uns erneut die Corona-Pandemie ein Strich durch die Rechnung machen, gibt es schon eine Plan B.


Seit dem 27.03.2020 wurde durch den Bundestag eine Sonderregelung für zivilrechtliches Vereinsrecht erlassen.


Dieser ist jedoch sehr zeitaufwendig und papierlastig; nennt sich "Umlaufverfahren".


Diese Sonderregelung hat aktuell eine Gültigkeit bis zum 31.08.2022.

Wir hoffen natürlich, dass wir von dieser Sonderregelung für unsere Jahreshauptversammlung keinen weiteren Gebrauch mehr machen müssen.


Nun wünschen wir euch erstmal ein erholsames Wochenende.

Bleibt zuversichtlich und liebe Grüße euer Vorstand



112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen